Transnationale Innovationsförderungen – Mit länderübergreifender Kooperation ans Ziel

Transnationale Förderprogramme unterstützen die länderübergreifende Zusammenarbeit innerhalb eines Projektkonsortiums. Sie kennzeichnen sich durch transnationale sowie ergänzende nationale Regeln.

  • Bei Eurostars handelt es sich um ein thematisch offenes Förderprogramm speziell für F&E-treibende KMU. Sie benötigen dazu ein Konsortium mit mind. zwei Partnern, die Koordination liegt beim F&E-treibenden KMU.
  • EUREKA bietet die Chance in einem Konsortium aus mind. zwei Partnern aus unterschiedlichen EUREKA-Ländern ein innovatives, marktorientiertes F&E-Projekt durchzuführen.

 

 

Folgen Sie uns auch auf: