StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

Staufrei am Attersee ©Pixabay/maxmann

Staufrei den Attersee genießen

30.04.2019

Der Sommer steht vor der Tür. Jeder von uns freut sich schon auf die Wochenenden am idyllischen Attersee. Wenn die Bade- und Wassersportfreuden nicht immer von Stau und Verkehrschaos getrübt wären. Damit soll jetzt Schluss sein. Die Attersee-Anrainergemeinden wollen die sanfte Mobilität fördern und den Attersee staufrei machen. Die oö. Standortagentur Business Upper Austria unterstützt den Prozess.


Crafted Collection © MARCH GUT
„Crafted Collection“ sorgte Anfang April erstmals bei der Salone Internazionale del Mobile, der Weltleitmesse im Design- und Möbelbereich, für Furore. © MARCH GUT

Altes Handwerk neu interpretiert

Drei oö. Unternehmen entwickeln neue Sitzmöbelkollektion „Crafted Collection“

30.04.2019

Dass das Alte nicht immer ausgedient hat, zeigt sehr eindrucksvoll das Produkt einer Kooperation zwischen dem Polstermöbelhersteller JOKA, der Massivholztischlerei Wittmann und dem Designstudio MARCH GUT. Das Firmentrio hat gemeinsam eine Sitzmöbelkollektion entwickelt, bei der alte Holzverbindungen aus dem Karosseriebau neu interpretiert und in einen modernen Produktionsprozess übersetzt wurden. Unterstützung fanden die Unternehmen beim Möbel- und Holzbau-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria.


Unter den Top-10-Unternehmen bei den Patenten ist die Fa. Engel in Schwertberg – im Bild v.l.: Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit CEO Stefan Engleder bei einem Betriebsbesuch in der Fa. Engel im Rahmen des Bezirkstages Perg von LR Achleitner.
Unter den Top-10-Unternehmen bei den Patenten ist die Fa. Engel in Schwertberg – im Bild v.l.: Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit CEO Stefan Engleder bei einem Betriebsbesuch in der Fa. Engel im Rahmen des Bezirkstages Perg von LR Achleitner. © Land OÖ / Daniel Kauder

Jede vierte österreichische Erfindung kommt aus Oberösterreich

30.04.2019

Erfreuliche Nachrichten für den Wirtschaftsstandort Oberösterreich bringt der heute vom Österreichischen Patentamt veröffentlichte Jahresbericht 2018: Im vergangenen Jahr wurden in Oberösterreich 583 Erfindungen angemeldet. So viele wie in keinem anderen Bundesland. Am zweiten Platz im Bundesländerranking folgt mit deutlichen Abstand die Steiermark (479 Patente). Wien liegt mit 441 Erfindungen an dritter Stelle.


„Durch diese Entwicklung reduziert sich der Zeitaufwand für die Bearbeitungen erheblich und sichert dadurch Arbeitsplätze in Oberösterreich.“ Christoph Neubacher, Neubacher Metalltechnik GmbH © Neubacher Metalltechnik
„Durch diese Entwicklung reduziert sich der Zeitaufwand für die Bearbeitungen erheblich und sichert dadurch Arbeitsplätze in Oberösterreich.“ Christoph Neubacher, Neubacher Metalltechnik GmbH © Neubacher Metalltechnik

Innovation sichert regionale Produktion

Neubacher Metalltechnik entwickelt automatisierte Lösung für Kleinserien und Einzelstücke

23.04.2019

Am Standort Österreich ist das Erzeugen von Einzelstücken und geringen Stückzahlen teuer. Mit ein Grund ist der dafür erforderliche hohe Personaleinsatz. Zwei oberösterreichische Unternehmen haben jetzt eine automatisierte Lösung für die Herstellung von komplexen Schweiß- und Schleifteilen entwickelt. Sie reduziert die Arbeitszeit für das manuelle Bearbeiten eines Werkstückes um 60 bis 70 Prozent.


© Pixabay

Holen Sie sich 14 Prozent Forschungsprämie zurück!

18.04.2019

Ein Viertel aller forschungstreibenden KMU verschenkt diese indirekte Beihilfe. Dabei könnten sie sich 14 Prozent der Aufwände für Forschung & Entwicklung vom Finanzamt zurückholen.


Kaminöfen von RIKA punkten mit marktführender Technologie und herausragendem Design
Kaminöfen von RIKA punkten mit marktführender Technologie und herausragendem Design © RIKA Innovative Ofentechnik GmbH

3D-Scannen für die Herstellung von orthopädischen Hilfsmitteln wird für Patienten und Orthopädietechniker einfacher
3D-Scannen für die Herstellung von orthopädischen Hilfsmitteln wird für Patienten und Orthopädietechniker einfacher © WAKO GmbH

Innovation erleichtert Orthopädie und Patienten das Leben

Neues Verfahren aus Oberösterreich macht 3D-Scannen im orthopädischen Bereich schneller, genauer und einfacher

16.04.2019

Mit einem neuen Verfahren will das Waldinger Unternehmen WLM-Dimension OG das 3D-Scannen für die Orthopädie deutlich vereinfachen. Profitieren sollen neben den Orthopädietechnikern vor allem die Patienten. Forschungspartner ist der FH OÖ (Campus Hagenberg). Die Experten der oö. Standortagentur Business Upper Austria begleiten das Projekt mit Patentrecherche und Förderberatung. Das Land OÖ unterstützt über das Programm „easy2research“ mit einer finanziellen Förderung.


Das U-greeny Balkonhochbeet besteht aus einzelnen Pflanzboxen, die sich sehr einfach und flexibel übereinander und/oder nebeneinander stapeln lassen
Das U-greeny Balkonhochbeet besteht aus einzelnen Pflanzboxen, die sich sehr einfach und flexibel übereinander und/oder nebeneinander stapeln lassen © Plast-IQ

U-greeny – das platzsparende Balkon-Hochbeet

OÖ. Unternehmen entwickeln innovative Pflanzbox aus Recycling-Kunststoff

15.04.2019

In einem Kooperationsprojekt des Kunststoff-Clusters hat die Firma Plast-IQ GmbH gemeinsam mit den Unternehmen Haidlmair GmbH, Innplast GmbH und dem Forschungsinstitut Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH (TCKT) U-greeny, eine stapelbare Pflanzbox, entwickelt. Eine Besonderheit dieser Kooperation war, dass für dieses Produkt gleichzeitig ein neuer Recycling-Kunststoff, ein hochwertiges HDPE-Rezyklat, entwickelt wurde. „In der ersten Stufe streben wir einen Anteil von 50 % an, später vielleicht sogar 80 bis 90 % Recyclinganteil“, erklärt Michael Landl, Geschäftsführer von Plast-IQ.


Landesrätin Mag.a Christine Haberlander überzeugte sich im Sommer 2018 bei der Miba AG von der qualitativ hochwertigen Ferienbetreuung © Land OÖ/Denise Stinglmayr
Landesrätin Mag.a Christine Haberlander überzeugte sich im Sommer 2018 bei der Miba AG von der qualitativ hochwertigen Ferienbetreuung © Land OÖ/Denise Stinglmayr

Kinderbetreuung: Sommerferien ganz entspannt

Land OÖ wiederholt erfolgreiche Unterstützungsaktion für Betriebe

11.04.2019

Gerade in den Sommerferien ist es für Eltern eine Herausforderung, den Beruf und die Betreuung ihrer Kinder unter einen Hut zu bringen sollen. KOMPASS, das Kompetenzzentrum für Karenz und Karriere, Land OÖ und die WKOÖ leisten einen Beitrag dazu, diese Herausforderung zu meistern: Bereits zum dritten Mal stellen sie oberösterreichischen Unternehmen eine finanzielle Unterstützung pro Kind und Woche für betriebliche Sommerbetreuungsprojekte zur Verfügung. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen und Detailinfos finden Unternehmen auf www.kompass-ooe.at. Die Anmeldung ist ab 11. April 2019 möglich.


Roadshow Berlin © Hans Ziertmann
Business & Technology Roadshow 2018 in Berlin © Hans Ziertmann

Pop Up Store Oberösterreich

Die Business & Technology Roadshow 2019

02.04.2019

Um ausländischen Unternehmen die Vorteile des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Oberösterreich aufzuzeigen, wird die 2018 erfolgreich gestartete Business & Technology Roadshow zur Präsentation des Standortes fortgesetzt. Die oö. Standortagentur Business Upper Austria präsentiert dieses Jahr den Standort Oberösterreich für jeweils eine Woche in Berlin und München und sucht noch Partner, die sich und ihr Leistungsportfolio vorstellen möchten.


462 Einträge | 47 Seiten
Foto: Mag.  Markus Käferböck

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 8481240
Tel.: +43 732 79810-5061

Folgen Sie uns auch auf: