Gazellen-Forum: Tipps aus der Praxis für schnell wachsende Unternehmen

Zwei Männer (links) und eine Frau (rechts) stehen nebeneinander hinter einen Stehtisch. Blick ist zur Kamera gerichtet.
V.l.: Andreas Gumpetsberger und Harald Rammerstorfer (beide orangecosmos), Melanie Wiener (Johannes Kepler Universität Linz). Foto: Business Upper Austria

09.05.2017

Sie wachsen schnell und sind Innovationsmotoren: sogenannte „Gazellen“-Unternehmen tragen zur Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes OÖ bei. Aber sie stehen durch das rasche Wachstum auch vor besonderen Herausforderungen. Die oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria hat daher in Kooperation mit Industriellenvereinigung und Wirtschaftskammer OÖ eine dreiteilige Workshop-Reihe speziell für diese Unternehmen organisiert.

Bei diesen Gazellen-Foren stand das Lernen aus der Praxis im Vordergrund. Erfolgreiche Unternehmen und Experten gaben Einblicke ihrer Erfahrungen weiter, etwa wie Beteiligungskapital zum Wachsen aufgestellt, wie neue Märkte im Ausland erobert, wie Mitarbeiter gefunden und professionelles Innovationsmanagement umgesetzt werden kann. „Vor allem das Thema Finanzierung beschäftigt die Unternehmen, weil sie für ihre Expansion Kapital brauchen“, sagt LH-Stellvertreter Wirtschaftsreferent Dr. Michael Strugl. Rund 125 solcher Unternehmen, die über einen Zeitraum von drei Jahren bei Mitarbeitern oder Umsatz um zehn Prozent und mehr gewachsen sind, gibt es in Oberösterreich.

Insgesamt nutzten bei den drei Workshops 65 Teilnehmer die Gelegenheit, sich mit erfahrenen Unternehmen und Experten auszutauschen. Eine Neuauflage des Gazellen-Forums ist für 2018 geplant.


Foto: Dr. Tanja Spennlingwimmer, MA, LL.M., MBA

Dr. Tanja Spennlingwimmer, MA, LL.M., MBA

Leitung Investoren- & Standortmanagement
Mobil: +43 664 8481289
Tel.: +43-732-79810-5055
Foto: Mag.  Markus Käferböck

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43-664-8481240
Tel.: +43-732-79810-5061