Große österreichische Präsenz auf Nordamerikas größter Kunststofffachmesse

Österreichischen Gruppenstand auf der NPE 2018 in Orlando
Österreichischen Gruppenstand auf der NPE 2018 in Orlando
Interview mit Harald Bleier und Wolfgang Bohmayr..
Interview mit Harald Bleier & Wolfgang Bohmayr, Kunststoff Cluster auf der NPE 2018.

30.05.2018

Die NPE 2018, die größte und einflussreichste Fachmesse der US-Kunststoffindustrie, hat auch dieses Jahr wieder eindrucksvoll bewiesen, dass „Plastics made in Austria“ vom US-Kunststoffmarkt nicht mehr wegzudenken ist.

9 österreichische Unternehmen - darunter auch der Kunststoff-Cluster - nutzten die Teilnahme am österreichischen Gruppenstand für ihren Messeauftritt und die Bewerbung ihrer innovativen Produkte und Technologien.

- Blue Air Systems GmbH
- Kunststoff Cluster (Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH/ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH)
- Eisenbeiss GmbH
- Elmet Elastomere Produktions- und Dienstleistungs-GmbH
- Haidlmair GmbH
- htw formen- und fertigungstechnik gmbh
- ifw Manfred Otte GmbH
- nexus automation GmbH
- SBI Produktion techn. Anlagen GmbH & Co KG

13 Einzelaussteller, darunter große Namen der Branche wie ENGEL, EREMA, NGR oder Wittmann Battenfeld, verstärkten die österreichische Präsenz.

Alle drei Jahre deckt die National Plastics Exhibition (www.npe.org), organisiert von der Plastics Industry Association (PLASTICS), sämtliche Kompetenzbereiche entlang der Wertschöpfungskette der Kunststoffindustrie ab – von Rohmaterialien über Werkzeuge, Formen und Maschinen für die Verarbeitung von Kunststoffen, bis hin zu fertigen Erzeugnissen aus Plastik. Aber auch Nachhaltigkeits-Themen wie Kunststoffrecycling oder Biokunststoffe waren ein Schwerpunkt der diesjährigen Messe.

Mit knapp 2.200 ausstellenden Unternehmen auf einer Fläche von über 100.000m² in beiden Hallen des Orange County Convention Center in Orlando, Florida brach das Event erneut alle Rekorde und wurde somit zur erfolgreichsten NPE aller Zeiten. Das umfangreiche Konferenz- und Schulungsprogramm wurde durch 12 sogenannte „technology zones“, welche den Besuchern Innovationen und neue Technologien in Bereichen wie Thermoformen, 3D- und 4D-Druck, Werkstoffkunde oder Formenbau näherbrachten, abgerundet.

Die Kunststoffindustrie ist nach wie vor die drittgrößte in den USA und beschäftigt knapp eine Million Arbeitnehmer, inklusive Zulieferbetriebe sogar 1,7 Mio. Zu den Herausforderungen der Branche zählen unter anderem Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit, der globale Wettbewerb und instabile Ölpreise. Die NPE 2018 hat gezeigt, dass sich die Industrie diesen Herausforderungen stellt und Österreich als einer der Vorreiter die Zukunft der Kunststoffindustrie erfolgreich mitgestalten wird.

Interview mit Harald Bleier & Wolfgang Bohmayr auf der NPE 2018

Das Datum für die nächste NPE steht:
www.npe.org
17. – 21. Mai 2021
Orlando, FL