Industrial Design & Robotik im Fokus

Drei Personen vor Roll-Ups frontal fotografiert.
(v.l. n.r.): Michael Strugl (Landesrat), Reinhard Kannonier (Rektor Kunstuniversität Linz), Florian Hagenauer (Vorstandsdirektor Oberbank); Foto: Werbefotografie.at

05.10.2015

Gestern am 4.11.2015 kamen mehr als 120 BesucherInnen zur achten Runde von „Kunst belebt Wirtschaft - Wirtschaft belebt Kunst“ in das Oberbank Donau-Forum. Die bewährte Veranstaltungsreihe der Kunstuniversität Linz in Kooperation mit der Oberbank und der Business Upper Austria stand dieses Mal unter dem Thema Industrial Design und Robotik. Auch Landesrat Michael Strugl besuchte die Veranstaltung und sprach neben Florian Hagenauer, Vorstandsdirektor der Oberbank und Reinhard Kannonier, Rektor der Kunstuniversität Linz, begrüßende Worte.

Die zu Beginn stattfindenden Keynotes von Elke Bachlmair (interimistische Leiterin der Studienrichtung Industrial Design scionic® an der Kunstuniversität Linz) und Johannes Braumann (Vorstandsmitglied der Association for Robots in Architecture, Gastporfessor und Leiter des Robotiklabors an der Kunstuniversität Linz) verdeutlichten die Relevanz von Industrial Design und Robotik für die Wirtschaft, sowie die Unabkömmlichkeit von Kunst als Inspirationsquelle. Die anschließende Podiumsdiskussion mit den beiden Vortragenden und Christian Peer (Prokurist und Sales Manager der KUKA Roboter CEE GmbH) gewährte weitere Einblicke in den Innovationsfaktor Robotik. Moderiert wurde der Abend von Journalistin und Autorin Christine Haiden.

 

Impressionen der Veranstaltung finden Sie hier.


Folgen Sie uns auch auf: