Kräftiger Rückenwind für Investitionen in Oberösterreich

3-D Visualisierung des Gebäudes von Eisberg Österreich
3-D Visualisierung: In Marchtrenk entsteht das neue Werk (Südost-Ansicht) der zur Bell Food Group gehörenden Eisberg Österreich GmbH. Insgesamt investiert Bell rund 30 Millionen Euro. Foto: Eisberg Österreich

15.02.2018

Die „Task Force Investition“ hat in Oberösterreich bereits mehr als 589 Millionen Euro Investitionsvolumen ermöglicht.

Um rund drei Prozent wird die heimische Wirtschaft im heurigen Jahr wachsen, die Investitionen in den Unternehmen sollen gar um bis zu fünf Prozent zulegen. Gleichzeitig stehen Unternehmen aber vor verschiedenen Hürden. Die Faktoren, die Investitionsvorhaben verhindern oder verzögern, reichen von Fragen der Flächenwidmung über Anlagenrecht bis hin zu Anrainer-Interessen. Unterstützung bietet die „Task Force Investition“ von Business Upper Austria. 110 Investitionsprojekte wurden in den vergangenen zweieinhalb Jahren bereits durchleuchtet. Für 36 von ihnen mit 589 Mio. Euro Investitionsvolumen und 1.659 neuen Arbeitsplätzen konnten die Profis der Task Force bereits eine Lösung finden.

Investitionsprojekte - perfekt individuell betreut
Ob bei der Standortsuche, bei Behördenkontakten, bei Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie beim Zugang zu Fachkräften und deren Qualifizierung – die Unterstützungsmöglichkeiten von Business Upper Austria sind vielfältig. Und sie werden auch intensiv genutzt: Zwischen 250 und 300 Investitionsprojekte werden durch die Experten der oö. Wirtschaftsagentur laufend beraten. Im Vorjahr wurden 115 Investitionsprojekte mit 685 Mio. Euro Investitionsvolumen und 2.035 neuen Arbeitsplätzen für den Standort Oberösterreich erfolgreich unterstützt.

Schwerpunkte 2018
Für heuer stehen zwei Schwerpunkte auf dem Programm: Die Sicherung von Leitstandorten für weitere Ansiedlungen und verstärkt internationale Unternehmen und Fachkräfte nach Oberösterreich holen. Zum Thema Internationalisierung passt auch die Roadmap2Upper Austria. Diese oberösterreichische Plattform unter www.roadmap2upperaustria.at vereinfacht internationalen Besuchern ihre Reisevorbereitungen.


Foto: Dr. Tanja Spennlingwimmer, MA, LL.M., MBA

Dr. Tanja Spennlingwimmer, MA, LL.M., MBA

Leitung Investoren- & Standortmanagement
Mobil: +43 664 8481289
Tel.: +43-732-79810-5055

Folgen Sie uns auch auf: