Zukunftsforum Oberösterreich 2023

Energie, Mobilität, Arbeit – So gestalten wir den Wandel

28.-29. März 2023

Oberbank Donau-Forum
Untere Donaulände 28
4020 Linz

 

Alles fließt – das wussten schon die alten Griechen. So gesehen ist die Transformation ein natürlicher Zustand, vor allem für Unternehmen. Trotzdem haben wir den Eindruck: Energie, Mobilität, Arbeitsmarkt, Digitalisierung – von allen Seiten zerren neue Ansprüche an Etabliertem, Gewohntem, Bewährtem.

Beim Zukunftsforum Oberösterreich 2023 geht es darum, wie wir die Transformation erfolgreich gestalten: mit neuen Technologien, Produkten, Geschäftsmodellen, die veränderte Markt- und Kundenbedürfnisse erfüllen. Wir zeigen Best-Practice-Beispiele, schaffen Raum für Austausch und frische Ideen.

Programm

Dienstag, 28. März: Zukunft.Arbeit

 
 14:30 Uhr Registrierung 
15:00 UhrEröffnung
16:00 UhrParallelworkshops

HR aus Sicht
eines Start-ups

 

 

Der Weg zur agilen
und anpassungsfähigen
Organisation

 

 

Strukturierte
Potenzialförderung

 

17:30 UhrZusammenfassung im Plenum
18:00 UhrRegistrierung Forum.Arbeit
18:30 Uhr

Forum.Arbeit
Neue Normalität in der Arbeitswelt – Anforderungen an die Arbeitsmarktpolitik und die HR in Zeiten multipler Transformationen

 

 

Mittwoch, 29. März: Zukunft.Standort

 
 08:30 Uhr Registrierung 
09:30 UhrEröffnung
12:00 UhrMittagspause
13:30 UhrParallelsessions

Effiziente und
vernetzte Mobilität

 

 

Nachhaltige Industrie
und Produktion

 

 

Smart Buildings
in Smart Cities

 

17:15 UhrRegistrierung Forum.Standort
18:30 Uhr

Forum.Standort
Digitalisierung neu gedacht – Wie die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft gelingt

 

Rückblick 2022

Voller neuer Ideen, mit vielen neuen Kontakten – und nicht zuletzt auch in optimistischer Grundstimmung. Mit diesem Fazit ist am 9. März das zweitägige OÖ Zukunftsforum 2022 in der voestalpine Stahlwelt zu Ende gegangen. Das Programm war dicht: 45 Fachvorträge und Workshops, in denen sich die 400 Teilnehmer:innen intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt und eigene Ideen entwickelt haben, sorgten für Abwechslung.

>> Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren: