SDG Business Forum

Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen ruft mit den 17 Zielen für globale nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals SDG) zur gemeinsamen Lösung globaler Herausforderungen wie Armut, demographischer Wandel, rasante Urbanisierung, Ressourcenknappheit oder Klimawandel auf.

Um die Agenda 2030 erfolgreich umzusetzen, nehmen Unternehmen eine entscheidende Rolle ein. Denn in vielen Schlüsselbereichen der Agenda 2030 verfügen sie über große Lösungskompetenzen. Mit innovativen Technologien, Produkten oder Dienstleistungen können sie zu globaler nachhaltiger Entwicklung beitragen. Dabei ergeben sich für Unternehmen neue Geschäftsmöglichkeiten und die unternehmerische Auseinandersetzung mit den Herausforderungen nachhaltiger Entwicklung eröffnet neue Innovationsfelder, die für den gesamten Standort relevant sind.

Mit der Plattform SDG Business Forum möchte das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort BMDW den internationalen Beitrag zur Agenda 2030 auf Basis der Stärken österreichischer Unternehmen fördern und das Innovations-und Geschäftspotenzial der SDG ins Rampenlicht rücken.

Wie Unternehmen im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit zur Umsetzung der Agenda 2030 beitragen und zugleich neue Marktchancen realisieren und Wettbewerbsvorteile aufbauen können, erfahren Sie beim SDG Business Forum.

Speaker

Podium