Herbert Radlinger

Dipl. Ing (FH) Herbert Radlinger, MBA | NDC-GARBE Data Centers Europe GmbH

VP Projects & Solutions


Kurzprofil

Herbert Radlinger verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Planung und Abwicklung von systemrelevanten Gebäuden und Anlagen. Vor NDC-GARBE hat er weltweit Rechenzentren und andere High-Tech-Projekte entwickelt. Er ist Experte für Lean-Construction-Methoden. Er hat einen MBA in Unternehmensführung von der Universität Augsburg und absolvierte sein Studium als Ingenieur für Versorgungstechnik an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in München.

 

Vortrag

„Data Center – Fluch oder Segen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Gesellschaft?"

In einer Gesellschaft, die zunehmend auf die Digitalisierung setzt und sich auf deren Verfügbarkeit verlässt, spielen Rechenzentren eine Schlüsselrolle – ob es sich nun um einzelne Racks mit ein paar Dutzend Kilowatt oder um Hyperscaler-Rechenzentren mit Hunderten von Megawatt handelt. Rechenzentren sind im Zentrum der kritischen Infrastruktur, ohne die das Internet/Cloud nicht funktionieren würde. Wenn wir also nicht auf die IT verzichten wollen, können wir dann ihre Auswirkungen verringern und sie sinnvoll in unsere Stadtplanung integrieren? Welche europäischen Nachhaltigkeitsvorschriften unterstützen uns bei unserem Ziel, Klimaneutralität zu erreichen? Und welche kontroversen Gespräche müssen wir führen, um den Wandel voranzutreiben, jetzt, da „business as usual“ keine Option mehr ist?

Im Rahmen von >> Lebenswerter Wirtschaftsraum: Workshop & Ausstellungsbesichtigung

Zitat

„Nachhaltigkeit ist kein kurzfristiger Trend, sondern ein globaler Wertewandel. In Rechenzentren ist ein holistischer Ansatz erforderlich. Nur so kann Klimaneutralität erreicht werden.““

 

__________

Website www.ndc-garbe.com

 www.linkedin.com/company/ndc-garbe