Manfred Hackl

Manfred Hackl | EREMA Group

CEO


Kurzprofil

Neben der erfolgreichen Entwicklung der EREMA Gruppe, die als Weltmarktführer in der Entwicklung und Produktion von Kunststoffrecyclinganlagen bekannt ist, zeichnet Manfred Hackl sein besonderes persönliches Engagement für die Kreislaufwirtschaft aus. Er treibt das Thema nicht nur als CEO der EREMA Group voran, sondern auch als Beiratsmitglied von Plastics Recyclers Europe, Beiratssprecher des Oberösterreichischen Kunststoff-Clusters sowie als Vorstandsmitglied beim VDMA im Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen.

 

Vortrag

„Kunststoff ist ein Teil der Lösung, um Klimaneutralität zu erreichen"

Eine Welt ohne Industrialisierung wäre zwar klimafreundlich, aber ohne die gewohnten Annehmlichkeiten wohl auch nicht die Lösung. Der Vortrag zeigt auf, dass Kunststoffe in einem funktionierenden Kreislaufwirtschaftssystem dazu beitragen können, Treibhausgase zu reduzieren und einen Beitrag zur Bekämpfung der Klimakrise leisten. Dies wird an konkreten Beispielen aus den 17 Sustainable Development Goals der UN in Bezug auf Mobilität oder auch Medizin demonstriert und an konkreten Beispielen für Produkte aus Rezyklat aufgezeigt. Die oberösterreichische Industrie kann nicht nur bei der Technologie international eine Vorreiterrolle übernehmen, sondern auch bei der Imageverbesserung von Kunststoff.

Im Rahmen von >> Industrie & Produktion – Kreislaufwirtschaft

Zitat

„Zukünftig muss es gemeinschaftlich gelingen, eine Lösung für den Klimawandel zu finden und Treibhausgase zu reduzieren. Kunststoff wird in vielen Bereichen eine wichtige Rolle einnehmen, um das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen. Entsprechend müssen der Umgang sowie die Wertigkeit dieses Werkstoffes neu und vor allem zirkulär gedacht werden.“

 

__________

Website www.erema-group.com

 https://www.linkedin.com/company/erema-group