Industrie- und Gewerbebrachen aus Perspektive des Social Urban Mining & Fördermöglichkeiten für Konzeptentwicklungen

Veranstalter
Investoren- und Standortmanagement

Veranstaltungsort
Neubauzeile 102, 4020 Linz

Veranstaltungsdatum
30.11.2022
09:00 - 12:00

Ansprechperson
Dutescu Dan
T: +43 (664) 88498709
E-Mail

2018 und 2021 wurden in Oberösterreich alle Industrie- und Gewerbebrachen erhoben. Viele der identifizierten Liegenschaften können nur mit sehr hohem Aufwand revitalisiert werden. 

Nach einem kurzen Überblick über den Datenbestand der Industrie- und Gewerbebrachen im Bundesland und zwei Fachimpulsen diskutieren wir am 30. November gemeinsam mit Expert:innen und Teilnehmer:innen, ob und in welchem Ausmaß Baumaterialien, die in den Objekten verwendet wurden, für künftige Projekte erneut genutzt werden können. 

Dabei sollen uns Referenzbeispiele helfen, die Möglichkeiten und Grenzen des Wiederverwertungspotenzials von Bestandteilen wie Fenstern oder Dämmmaterial aufzuzeigen. 
Welche Stoffe können am ehesten wiederverwendet werden und wer kann von diesen profitieren? Wann ist ein Bauteil eine wertvolle Ressource, dessen Nachnutzung sich auszahlt und ab wann profitiert man vom Re-Use? Antworten auf diese und weitere Fragestellungen erhalten Sie in der anschließenden Podiumsdiskussion. 

Weiters wurde im Rahmen der Umweltförderung des Bundes wurde im Frühjahr 2022 eine neue Förderschiene „Flächenrecycling“ etabliert. Förderungsziel ist die Entwicklung und Nutzung von derzeit nicht mehr oder nicht entsprechend dem Standortpotenzial genutzten Flächen und Objekten im Ortsgebiet, um dadurch den weiteren Flächenverbrauch an Ortsrändern zu verringern. Die Eckpunkte der Förderungsrichtlinien werden vorgestellt.

Zielgruppe: Architekten, Projektentwickler, Bürgermeister, Amts- und Bauamtsleiter, Experten für Fragen hinsichtlich Dekontamination, Abriss und Entsorgung, Eigentümer von Brachflächen und möglichen Konversionsprojekten, Finanzinvestoren und Unternehmen, die einen Standort suchen


Programm

09.00 Uhr - Begrüßung 

09.10 Uhr - Erhebung der Industrie- und Gewerbebrachen in Oberösterreich 

  • FH-Prof. MMag. Dr. Franziska Cecon und Dan Dutescu, BA

09:30 Uhr - Erkundung sowie Beurteilung von Kontamination, Schad- und Störstoffen bei Rückbauvorhaben

  • DI Philippe Brandner, blp GeoServices GmbH

10:00 Uhr - Kaffee- und Netzwerkpause

10:15 Uhr - Konzept Social Urban Mining, Re-Use von Bauteilen, Wirkung und Beispiele

  • Architekt DI Thomas Matthias Romm, BauKarussell

10:45 Uhr - Förderungsrichtlinien 2022 Flächenrecycling 

  • DI Moritz Ortmann, Kommunalkredit Public Consulting GmbH

11:00 Uhr - Podiumsdiskussion inkl. Mitwirkung der Teilnehmer:innen

12:00 Uhr Abschluss und Austausch

     

 

Anmeldeschluss

29.11.2022