Wirtschaftslandesrat Michael Strugl: „Kooperationsprojekt e.a.sy. zeigt, wie innovative Ideen von KMU unser tägliches Leben verbessern.“

Notrufsystem careCLICK® alarmiert via Telefon, SMS oder E-Mail

19. 4. 2015

Schnelle Erste Hilfe kann in Notfallsituationen Leben retten. Besonders in Toiletten und Bädern von Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, betreuten Wohneinrichtungen oder in Betreuungseinrichtungen ist der Einsatz von Notrufsystemen wichtig.

Beitrag lesen

Der Miba Johammer ist als Demonstrator unterwegs und kann für Fachveranstaltungen und spezielle Events gebucht werden. (Foto: Miba)

Johammer J2 mit neuem Chassis und Akkupack

16. 4. 2015

Drei Unternehmen starteten das Projekt „Neue Elektromotoren für Fahrzeuge“ im Dezember 2013 mit dem Ziel, die vorteilhafte Funktion dieser neuen Motortechnologie als Fahrantrieb in einem E-Motorrad nachzuweisen.

Beitrag lesen

Standort OÖ bietet innovativen Unternehmen der Kunststoff- und Elastomerbranche optimale Voraussetzungen

Große Pläne von ELASMO Systems am Standort Schörfling: Millioneninvestition in Elastomer-Kompetenzzentrum

14. 4. 2015

Der Werkzeugbauer ELASMO Systems mit Sitz in Schörfling am Attersee hat große Ausbaupläne und will bis 2020 nicht nur 16,8 Millionen Euro investieren, sondern auch seinen Mitarbeiterstand verdreifachen. Der offizielle Startschuss für den Ausbau fiel mit dem Spatenstich für das neue Firmengebäude.

Beitrag lesen

OÖ KMU informieren sich über europäische Fördermöglichkeiten.

Oö. KMU schnuppern europäische Förderluft

13. 4. 2015

Mehr als 30 KMU-Vertreter aus OÖ informierten sich über zwei sehr attraktive und einfache Instrumente zur Förderung ihrer Entwicklungsprojekte. Die oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria präsentierte  gemeinsam mit der FFG das „KMU-Instrument“ (Horizon 2020) und das EU-Programm „Eurostars“.

Beitrag lesen

Erfolgreiche Ansiedlung dank innovativem Förderansatz

23-Mio-Euro-Investition in Braunau: Tyczka versorgt Kunden in drei Ländern mit Industriegasen

10. 4. 2015

23 Millionen Euro hat die bayerische Tyczka-Unternehmensgruppe in den Bau einer Luftzerlegungsanlage im Industriepark Braunau/Neukirchen investiert. In Anwesenheit von Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl und mehr als 90 geladenen Gästen wurde die Anlage offiziell eingeweiht. Tyczka wurde bei der Ansiedlung in Braunau von Business Upper Austria mit einem innovativen Förderansatz unterstützt.

Beitrag lesen

Lasco Heutechnik erweitert in Pöndorf

Lasco Heutechnik erweitert in Pöndorf

7. 4. 2015

Einen neuen Standort in der Gemeinde Pöndorf (Bez. Vöcklabruck) baut die Firma Lasco Heutechnik mit Sitz in Lochen (Bez. Braunau). Mehr als zehn Millionen Euro werden dafür in der ersten Etappe, die Produktionshalle, Büro und Forschungszentrum umfasst, investiert. „Lasco ist ein Musterbeispiel für ein innovatives KMU, das mit seinen Produkten made in Upper Austria am Weltmarkt erfolgreich ist“, zeigte sich Wirtschafts-Landesrat Dr. Michael Strugl bei der Spatenstich-Feier beeindruckt.

Beitrag lesen

Konjunkturreport: Wirtschaftliche Entwicklung Oberösterreichs im Focus

1. 4. 2015

Als Industrie- und Wirtschafts-Bundesland Nr. 1 in Österreich kommt der wirtschaftlichen Entwicklung Oberösterreichs eine besondere Bedeutung zu. Daher gibt es ab sofort den „Konjunkturreport“ für unser Bundesland, der 4 Mal im Jahr Jahr veröffentlicht wird. „Erstmals werden die wichtigsten Wirtschaftsindikatoren auch für Oberösterreich prognostiziert. Es wird derselbe Prognosezeitraum wie bei den publizierten Österreich-Ergebnissen der Wirtschaftsforschungsinstitute verwendet. Damit gibt es vergleichbare Zahlen und Daten, aus denen künftig Oberösterreichs Benchmarks ablesbar sein werden“, betont Wirtschafts-Landesrat Dr. Michael Strugl. Der Konjunkturreport für OÖ ist ab sofort online abrufbar – unter: http://www.strugl.at/Konjunkturreport.pdf

Best Business Award - Preis der Europaregion Donau-Moldau

30. 3. 2015

Der "Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung" steht seit 1999 für einen anspruchsvollen, innovativen Unternehmenswettbewerb in der Europaregion Donau-Moldau, dessen Rückgrat eine hoch professionelle, grenzüberschreitende Jury ist.

Teilnehmen können Unternehmen, die ihren Haupsitz oder ihre Betriebsstätte in der Europaregion Donau-Moldau haben.

Die Teilnahmebedingungen und die Teilnehmerunterlagen können Sie folgender Unterlage entnehmen: download Teilnehmerunterlagen 
Einsendeschluss: 03. Juli 2015

v.l.: Günter Rübig (Obmann Sparte Industrie in der WKOÖ), die Preisträger von der voestalpine, Vorstand Peter Schwab und Josef Faderl (F&E) sowie Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl (Foto: Land OÖ/Kauder)

Staatspreis gewonnen: voestalpine Stahl ist Österreichs innovativstes Unternehmen

25. 3. 2015

Wissenschafts-, Forschungs- und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner verlieh am 25. März den Staatspreis Innovation 2015 an die voestalpine für seine Innovation "phs-ultraform". Aus den insgesamt 618 Projekten, die sich über Innovationswettbewerbe der Läner – unter anderem auch in Oberösterreich - beworben haben, wurden sechs Firmen zur höchsten Auszeichnung für innovative Unternehmen nominiert.

Beitrag lesen

Landespreis für Innovation 2015

Ab sofort einreichen!

Wir suchen Ihre innovative Ideen, neuen Strategien und Produkte - reichen Sie bis zum 20. Mai 2015 ein! Aufgerufen sind oö. Klein-, Mittel- und Großunternehmen sowie Forschungseinrichtungen. Aus allen Einreichungen wird zusätzlich ein Jurypreis vergeben.

Beitrag lesen

Hands-on-Präsentation von Polytec: Führungskräfte von BMW überzeugten sich persönlich von der Innovationskraft des Technologie-Lieferanten. Foto: Automobil-Cluster

BMW-Lieferanteninnovationstag: Heimische Unternehmen zeigen ihr Können

6. 3. 2015

Unter dem Motto „Leise und leicht – lernen vom Lieferanten“ lud BMW am 26. Februar zum wiederholten Male die Partner des Automobil-Clusters Oberösterreich nach München zu einer Technologiepräsentation ein. Die Unternehmen entsprachen alle einem von BMW genau vorgegebenen Innovationsprofil.

Beitrag lesen

v.l. Poloplast GF Jürgen Miethlinger, Wirtschaftslandesrat Michael Strulgl, Poloplast GF Wolfgang Lux (Foto: Martin Eder)

60 Jahre POLOPLAST: 25 Mio. Euro Investment am Standort Leonding

27. 2. 2015

POLOPLAST, führender Anbieter von Kunststoffrohrsystemen für Haustechnik, Kanalisation, Wasserversorgung und Compounds plant in Leonding nach seinem mehr als 20 Mio. Euro Investitionsprogramm (2010-2015) weitere 25 Mio. Euro bis 2020 in neue Anlagen und Technologien zu investieren.

Beitrag lesen

Spatenstich bei Zaltech (Foto: Zaltech)

Ansiedlungserfolg für OÖ – Fa. Zaltech investiert 25. Mio. Euro in neues Headquarter

26. 2. 2015

Rund 25 Millionen Euro investiert die Firma Zaltech in ihr neues Headquarter in Moosdorf (Bez. Braunau) und übersiedelt von Anthering bei Salzburg nach Oberösterreich. Zaltech stellt Gewürzmischungen für die Lebensmittelindustrie her und exportiert in mehr als 30 Länder. „Die Standort-Wahl der Firma Zaltech untermauert einmal mehr Oberösterreichs Wettbewerbsfähigkeit als Wirtschafts-Standort", so Strugl. Unterstützt wurde Zaltech von der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria.

Beitrag lesen

Beirat Ennshafen

Unternehmen aus dem Ennshafen und Nachbargemeinden gründen Beirat

31. 1. 2015

Es ist eine Weichenstellung im Investitionsgeschehen am Standort Oberösterreich für die kommenden Jahre: Die Weiterentwicklung des Ennshafens zu einem industriellen Wirtschaftspark und zu einer europäischen Logistikdrehscheibe mit trimodaler Verkehrsanbindung Wasser-Schiene-Straße. Den Weg dorthin wollen die Partner im oberösterreichischen Wirtschaftspark Ennshafen gemeinsam mit den Anrainerkommunen gestalten und haben deshalb einen Beirat gegründet.

Beitrag lesen

Business Upper Austria, die neue Wirtschaftsagentur des Landes OÖ, ist Innovationsmotor für den Wirtschaftsstandort OÖ und seine Unternehmen.

Neuer Auftritt für die oö. Wirtschaftsagentur

30. 1. 2015

Business Upper Austria, die neue Wirtschaftsagentur des Landes OÖ, ist Innovationsmotor für den Wirtschaftsstandort OÖ und seine Unternehmen. Die Wirtschaftsagentur ist kompetenter Partner für Standortentwicklung, Kooperation und Förderberatung. Mit ihren Beratungsleistungen kann Business Upper Austria Unternehmen auf dem Weg von der Geschäftsidee bis zum Markterfolg begleiten und unterstützen.

 

Beitrag lesen

Innovation durch Förderung.

Innovation durch Förderung.

Kompetente Beratung im Innovationsprozess vor allem für kleine und mittlere Unternehmen - auch beim Finden von F&E-Partnern.

Beitrag lesen

Innovation durch Strategien.

Innovation durch Strategien.

Wir koordinieren die nationale und internationale Vernetzung Oberösterreichs und schmieden Allianzen für Forschung, Technologie und Innovation.

Beitrag lesen

Innovation schafft Investition.

Innovation schafft Investition.

Beratung bei der Standortsuche, Behördenkontakte, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie Zugang zu Fachkräften und deren Qualifizierung.

Beitrag lesen

Innovation durch Kooperation.

Innovation durch Kooperation.

Clusterland ist das Kompetenz-zentrum von Business Upper Austria für firmenübergreifende Zusammenarbeit in Oberösterreich – und weit darüber hinaus.

Beitrag lesen