S3CN - S3 Couple Net

Die Abteilungen Cluster & Kooperationen sowie Policy & Standortstrategie der oö. Standortagentur Business Upper Austria arbeiten gemeinsam am Aufbau eines grenzüberschreitenden S3-Innovationsnetzwerks mit Südböhmen (Interreg V-A Österreich – Tschechische Republik).

Eines der Hauptziele und gleichzeitig ein Schlüsselmerkmal dieses Projekts ist die Aktivierung des grenzüberschreitenden Netzwerks von Akteuren des Innovationssystems.

Mit dem Begriff Aktivierung ist eine koordinierte Vernetzung bereits mehr oder weniger geformter Gruppen von Akteuren in den einzelnen Regionen, die Definition ihrer Rollen, die Formalisierung des Netzwerks und die methodische Unterstützung bei der Initiierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zu verstehen.

Kooperationsprioritäten sollen dort gesetzt werden, wo die regionalen Innovationsstrategien für intelligente Spezialisierung – #upperVision2030 und die Südböhmische S3-Strategie – gemeinsam mit den spezifischen Stärken der Nachbarregion umgesetzt und regionale Herausforderungen gemeistert werden können.

Die Zielgruppe umfasst sämtliche Akteure des Innovationssystems aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft:

Projektlaufzeit: 01.09.2021 bis 31.12.2022

Gesamtbudget: 164.122,07 Euro

Das Projekt erhält von der Europäischen Union im Rahmen des Interreg-Programms V-A Österreich – Tschechische Republik eine Förderung (ERDF grant) in Höhe von 139.503,75 Euro.
 

Projektpartner:

  • JVTP - Jihočeský vědeckotechnický park, a.s. (South-Bohemian Science & Technology Park) – Projekt-Lead
  • Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH


Das Projekt wir in den Bereichen Cluster & Kooperationen sowie Policy & Standortstrategie umgesetzt.

>> Press Release no. 1

Foto von Iris Reingruber

Iris Reingruber

Projektmanagerin

Bürozeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 13.00 Uhr

Mobil: +43 664 8520907
Tel.: +43 732 79810-5105

Gamze Ilbeyi, MSc

Projektmanagerin
Mobil: +43 664 8186583
Tel.: 43 732 79810-5342