Das Corona-Virus verdirbt nicht den Appetit

© pixabay
© pixabay

09.03.2020

Bei der Diskussion über das Corona-Virus (Covid-19) taucht immer wieder die Frage auf, ob das Virus auch über Lebensmittel übertragen werden kann. Nach dem derzeitigen Wissensstand sind Lebensmittel sicher und kommen als Infektionsquelle nicht in Betracht.

Von Fleisch, Wurst, Eiern, Obst, Gemüse, Wasser usw. geht keine Gefahr aus, weil der Erreger sehr instabil und hitzeempfindlich ist. Es gibt derzeit keine Hinweise darauf, dass sich Menschen über herkömmliche Lebensmittel bzw. über Trinkwasser/Leitungswasser oder Oberflächenwasser mit dem neuartigen Coronavirus infiziert haben. Auch für andere – bestens erforschte und bekannte - Coronaviren sind keine Berichte über Infektionen durch Lebensmittel bekannt.

Mehr Informationen unter:

- https://www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus/
- https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/coronavirus-wirtschaftskammer-als-anlaufstelle.html
 

Der Lebensmittel-Cluster und der Medizintechnik-Cluster bieten eine umfangreiche Schulungsreihe zum Thema Reinigung, Vorsorge und Hygiene an:
>> Mehr Infos


Folgen Sie uns auch auf: