Erfahrungsaustauschrunde Personalentwicklung VM (2. Termin 2024)

HCM_ERFA_(c)iStock_Ridofranz.jpg

Veranstalter
Human Capital Management

Veranstaltungsort

in einem oö. Unternehmen

Veranstaltungsdatum
28.05.2024

09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Magdalena Bacher-Wieczorek
Tel.:  +43732798105204
E-Mail

Die Erfahrungsaustauschrunde „Personalentwicklung“ versteht sich als Lern- und Innovationsplattform, die die gemeinsame Entwicklung neuer Lösungsansätze fördert. Partnerunternehmen öffnen ihre Türen und gewähren exklusive Einblicke in ihre Organisationen. HR-Profis plaudern aus dem Nähkästchen und tauschen sich über Erfolge, Misserfolge, sowie Herausforderungen im Personalmanagement aus. Im Fokus steht das Thema „Personalentwicklung“.

Ziel der ERFA-Runde ist es, neue Ansätze zu bestehenden Vorgangsweisen für sich zu entdecken. Beflügelt wird das durch eine ausgewogene Mischung aus Inputs aus der Praxis, intensiven Workshop-Sessions und anregenden Diskussionen, wobei theoretisches Wissen nicht im Vordergrund steht. 

Möchten auch Sie von der oö HR-Community profitieren? Dann melden Sie sich heute noch an!

Themenfelder:
Die Themen werden von den teilnehmenden Unternehmen eingebracht bspw. wird folgendes besprochen:
Leadership & Management, Kompetenzentwicklung, Talentmanagement, Wissenstransfer, lernende Organisation, Karriereplanung für Mitarbeiter, etc.

 

Termine Erfahrungsaustauschrunde Personalentwicklung:

  • Dienstag 28. Mai 2024 | 09:00 - 13:00 Uhr
  • Dienstag 08. Oktober 2024 | 09:00 - 13:00 Uhr

Anmeldebedingungen:
Nur für Partnerunternehmen der Abteilung Human Capital Management. 
Pro Unternehmen kann eine Person für die Erfahrungsaustauschrunde nominiert werden (Bei Verhinderung ist es möglich eine*n Stellvertreter*in zu nominieren). 
Die Mitgliedschaft verlängert sich am Jahresende automatisch und ist auch für die kommenden Termine gültig. Eine Kündigung bis Ende des aktuellen Jahres ist möglich. Die Verrechnung des Jahresbeitrages erfolgt einmal pro Jahr im Vorhinein.

© iStock_Ridofranz

 

Gebühren

Die Verrechnung des Jahresbeitrages von 380 € zzgl. MwSt. für drei Erfahrungsaustauschrunden erfolgt einmal pro Jahr im Vorhinein.
Dieser bezieht sich auf das Unternehmen und ist personenunabhängig. Die Verrechnung von unterjährigen Einstiegen erfolgt aliquotiert.